Business Week 
Image
Business Week Image

Warum Linux besser ist


Hilf anderen Ländern inklusive deinem eigenen

(Danke an Gabriel E. Patiño – gepatino {ät} gmail {punkt} com – für die Idee und die erste Version des Textes)

Microsoft ist eine US-Firma und sein Erfolg ist großartig für die amerikanische Wirtschaft.

Aber wenn du nicht in den USA lebst und proprietäre Software kaufst (z. B. Windows), geht etwa die Hälfte des Geldes direkt zur Hauptgeschäftsstelle der Softwarefirma (z. B. Microsoft): Dieses Geld verlässt dein Land, während die andere Hälfte bleibt (Verkaufskommissionen, usw.: kein technischer Gewinn). Dein Land produziert nichts und man braucht nicht mal qualifizierte Menschen, um Schachteln mit Software zu verkaufen. Das führt zu IT-Fachpersonal ohne hohen Wissensstand, das nur proprietäre Software installiert und konfiguriert ohne die Möglichkeit, sie zu modifizieren, anzupassen oder daraus zu lernen.

Bei Freier Software (z. B. Linux) könnte die Wirtschaft (und das IT-Wissen) deines Landes profitieren, da eine Menge kleiner und mittlerer Unternehmen an die Anforderungen der Kunden angepasste Lösungen, Beratung und Support etc. anbieten könnten.

Menschen, die wissen, wie man Dinge erledigt und das Geld im Land halten, werden daraus einen größeren Vorteil ziehen als solche, die nur Schachteln verkaufen, das Geld verschicken und Leute zurücklassen, die IT nicht wirklich verstehen.