Business Week 
Image
Business Week Image

Why Linux is Better


Buch-/Druckindustrie

Linux-Software hat immer noch sehr experimentelle CMYK-Features. Es wird zwar besser, ist aber für den professionellen Gebrauch immer noch nicht wirklich befriedigend.

Während die meisten Bücher und Magazine über freie Software vor langer Zeit zu Linux gewechselt sind (und sehen sie nicht großartig aus?!), solltest du vorerst bei Windows bleiben, wenn du in der Druckindustrie arbeitest und viel CMYK-Farben, feine Bilder und spezielle Druckeffekte etc. verwendest. Aber du kannst trotzdem Linux installieren und Windows behalten (siehe Installations-Abschnitt) und so beide je nach deinen Bedürfnissen anwenden.

Bedenke, dass du auch einen Bildeditor namens Pixel benutzen kannst, der CMYK unterstützt. Jedoch glaube ich trotzdem, dass Linux für die Druckindustrie noch nicht bereit ist.